• martin1060

Marktanalyse - W29/2021

Negative Anlegerstimmung aber Börse kämpft sich nach oben, Gewinnsaison für das zweite Quartal 2021 hat begonnen: Was zu erwarten ist und erste Resultate.


Negative Anlegerstimmung aber Börse kämpft sich nach oben


CNN Business misst seit Jahren die Anlegerstimmung in den USA. Dazu werden Indikatoren wie das Momentum, Nachfrage nach Ramschanleihen, die Volatilität, Marktbreite und weitere Grössen verwendet. Der aktuelle Wert ist wie folgt:

Quelle: CNN Business, 25. Juli 2021


Der Indikator ist ein sogenannter Kontraindikator. Wenn die Anlegerstimmung extrem positiv ist, ist eine Korrektur nahe, wenn sie extrem Negativ ist, ist in der Regel das Tiefst erreicht. In den letzten zwei Wochen haben viele Anleger eine Korrektur erwartet (extreme fear) und wohl genau darum kam diese nicht. Hier der historische Verlauf des Indikator über 3 Jahre:


Quelle: CNN Business, 25. Juli 2021


Obwohl die Börse in den USA seit Anfangs Jahr stark gestiegen ist, verschlechtert sich die Anlegerstimmung zusehends. Das erstaunt und verwirrt. Es ist aber ein Indiz dafür, dass die Börse durchaus noch weiter steigen kann. Die Anleger haben die Risiken im Griff und sind eher unterinvestiert.


Dennoch sollte die sogenannte Saisonalität beachtet werden. Der folgende Chart zeigt die Jahres-Durchschnittsrendite über 20 Jahre an:

Quelle: Equity Clock, 25. 7. 2021


Historisch gesehen, sind März bis Mai gute Börsenmonate. Dann läuft die Börse über den Sommer, von Mai bis September oft seitwärts um dann von Oktober bis Dezember wieder stark zu steigen. Daraus wird auch die Börsenweisheit abgeleitet: Sell in May and go away, but don't forget to come back in September or October.



Gewinnsaison für das zweite Quartal 2021 hat begonnen: Was zu erwarten ist und erste Resultate.


Die Publikation der Gewinne für das 2. Quartal 2021 hat in der letzten Woche begonnen. In den USA werden höhere Gewinne erwartet als im zweiten Quartal 2019, also vor der Corona-Krise.

Quelle: NASDAQ, 27. Juli 2021


Auch für die weiteren Quartale werden sehr hohe Gewinne erwartet. Das ist durchaus sportlich, da einige Länder oder Regionen wegen der Delta-Variante bereits wieder in einen Lockdown gehen.


Bisher konnten die Resultate durchaus überzeugen:

Quelle: Twitter, Dotrading. @Do_Trading, 19.7.2021


Bisher haben 8% aller Firmen im S&P 500 die Gewinne ausgewiesen und über 80% haben die Resultate übertreffen können. Im Technologiesektor waren es gar alle die bereits Gewinne publiziert haben.


Genau so wichtig wie die Resultate selbst, sind aber die Gewinnaussichten für die nächsten Quartale. Meistens geben die CEOs in den Pressekonferenzen nicht nur ein Bild über den aktuellen Geschäftsverlauf, sondern auch was sie in den nächsten Quartalen erwarten (die sogenannte "Guidance").


Quelle: Twitter, Bespoke. @bespokeinvest, 21.7.2021


Bisher haben 15% aller Firmen ihre Gewinnaussichten für die nächsten Quartale erhöht. Dieser Wert erscheint klein aber wenn man dies historisch bis 2000 betrachtet ist es der höchste Wert seit 20 Jahren. Dies stimmt für den Rest der Berichtssaison sehr positiv.





Zusätzliche Bildquellen: Anfangsgrafik Designed by Freepik


Disclaimer:

Die Inhalte in den Blogs dienen ausschliesslich zu der allgemeinen Information und dazu, dass sich potentielle Kunden ein Bild über unsere Arbeitsweise machen können. Es sind keine Empfehlungen, die zu dem Erwerb oder Verkauf von Vermögenswerten führen sollen und keine Anlageberatung. martInvestments kann nicht beurteilen ob und wie die gemachten Aussagen zu Ihren Anlagezielen und ihren Risikoprofil passen. Wer auf der Basis von diesen Blogeinträgen Anlageentscheide trifft, trifft diese ausschliesslich auf eigene Verantwortung und Gefahr. martInvestments kann nicht für allfällige Verluste verantwortlich gemacht werden, die sie aufgrund von Informationen in diesem Blogeintrag gemacht haben. Die erwähnten Produkte sind keine Empfehlung, sondern es soll aufgezeigt werden wie martInvestments arbeitet und solche Produkte aussucht. martInvestments ist zudem völlig unabhängig und verdient kein Geld in irgendeiner Form von Produktanbietern.

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen